Allgemeine Geschäftsbedingungen

Firmendaten:

1.

FURLAN KAMINI IN ŠTEDILNIKI d.o.o.,

Dolenjska cesta 453,

1291 Škofljica

 

Telefon: 040 164 000, 01 366 33 00

E-Mail:                  davor@furlan.si  , Direktor und Verkaufsleiter

                                robert@furlan.si  , Direktor und Produktionsleiter

                                sanja@furlan.si  , Leiterin der Buchhaltung

 

Zu Mehrwertsteuerzwecken registriertes Unternehmen: Ja

Handelsregisternummer: 2190796

Steuernummer: SI73994839

Das Unternehmen ist im Register des Amtsgerichts Ljubljana unter der Eintragsnummer 1/43983/00 eingetragen.

Bankkonto:                           SI56 0313 4100 0484 758 (SKB d.d. Ljubljana)

                                               SI56 0205 8025 5587 667 (NLB d.d. Ljubljana)

 

2.

FURLAN PRO d.o.o.,

Dolenjska cesta 453,

1291 Škofljica

 

Telefon: 040 164 000, 01 366 33 00

E-mail: davor@furlan.si  , Direktor und Verkaufsleiter

               robert@furlan.si  , Direktor und Produktionsleiter

               sanja@furlan.si  , Leiterin der Buchhaltung

Zu Mehrwertsteuerzwecken registriertes Unternehmen: Ja

Handelsregisternummer: 6713629

Steuernummer: SI15406750

Das Unternehmen ist im Register des Amtsgerichts Ljubljana, unter der SRG-Eintragsnummer 2014/47370 eingetragen.

Bankkonto: SI56 0313 4100 0484 855 (SKB d.d. Ljubljana)                          

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 8. April 2019

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gemäß dem Verbraucherschutzgesetz (ZVPot) erstellt und regeln den Geschäftsgang bzw. den Betrieb der Unternehmen Furlan kamini in štedilniki d.o.o. und Furlan pro d.o.o., die Rechte des Benutzers sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Anbieter und dem Käufer.

Die Website www.furlanpro.de wird von den Unternehmen Furlan kamini in štedilniki d.o.o., Hersteller und Anbieter von Kaminen, Herden und Öfen, sowie Furlan pro, d.o.o., proizvodnja in trgovina verwaltet.

 (im Folgenden als “Anbieter” bezeichnet).

 

Verfügbarkeit von Informationen

(Zusammenfassung der Rechtsvorschriften)

Die Anbieter verpflichten sich, dem Käufer stets folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:

  1. a) die Identität der Unternehmen (Firmenname und Sitz, Registernummer);
  2. b) Kontaktdaten, die es dem Benutzer ermöglichen, schnell und effektiv zu kommunizieren (E-Mail, Telefon),
  3. c) die wesentlichen Merkmale von Waren bzw. Dienstleistungen (einschließlich Kundendienstleistungen und Garantien),
  4. (d) Zugänglichkeit von Produkten (Produkte oder Dienstleistungen, die auf der Website angeboten werden, sollten in entsprechenden Fristen zugänglich sein),
  5. e) die Lieferbedingungen des Produkts oder die Ausführung der Dienstleistung (Art, Ort und Lieferzeit),
  6. f) alle Preise müssen klar und eindeutig festgelegt sein,
  7. g) Zahlungs- und Liefermöglichkeiten,
  8. h) die zeitliche Gültigkeit des Angebots,
  9. i) die Frist, innerhalb derer ein Rücktritt vom Kaufvertrag noch möglich ist, und die Bedingungen für den Rücktritt; eventuelle Kosten der Warenrückgabe,
  10. j) eine Erläuterung über das Beschwerdeverfahren, einschließlich etwaiger Kontaktdaten der Kontaktperson oder der Kundendienstabteilung.

 

Produktangebot

Aufgrund der Art des Online-Verkaufs wird das Angebot auf der Website www.furlanpro.de regelmäßig und schnell aktualisiert sowie geändert. Der Anbieter haftet nicht für die Folgen einer Angebotsänderung.

 

Zahlungsmöglichkeiten

Die folgenden Zahlungsmethoden stehen den Käufern zur Verfügung:

  • per Überweisung auf das Bankkonto des Anbieters (auf Grundlage eines Kostenvoranschlags),
  • mit einer Debit- bzw. Kreditkarte (Visa, V Pay, MasterCard, Maestro, American Express).

Wählt der Käufer eine Zahlung auf Grundlage eines Kostenvoranschlages, werden die Anbieter dem Käufer einen Kostenvoranschlag mit den Daten für die Überweisung an die angegebene E-Mail-Adresse schicken. Die bestellten Produkte werden innerhalb der vereinbarten Zeit nach Eingang der Anzahlung versandt. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Unternehmen Furlan kamini in štedilniki d.o.o. und Furlan Pro d.o.o.

Die Anbieter stellen dem Käufer eine Rechnung aus mit einer Aufschlüsselung der Kosten und mit Anweisungen zum Rücktritt vom Kaufvertrag und zur Rücksendung der Produkte, falls erforderlich und möglich. Der Kaufvertrag (Bestellung) wird elektronisch auf dem Server des Anbieters gespeichert.

 

Preise

Alle Preise für die Produkte sind in EURO (EUR) inkl. MwSt. angegeben. Der Online-Preis gilt für alle Käufer auf der Seite www.furlanpro.de. Die Preise sind zum Zeitpunkt der Bestellung gültig und haben keine vordefinierte Gültigkeit.

Die Preise gelten bei Zahlung mit den oben genannten Zahlungsmethoden und unter den oben genannten Bedingungen. Trotz der außerordentlichen Bemühungen, die aktuellsten und genauesten Daten bereitzustellen, kann es passieren, dass die Preisinformationen falsch sind. In diesem Fall oder falls sich der Preis des Produktes während der Abwicklung der Bestellung ändert, gestatten die Anbieter dem Käufer, vom Kauf zurückzutreten, und werden ihm gleichzeitig eine Lösung anbieten, die zur gegenseitigen Zufriedenheit führt.

Ein Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und dem Käufer kommt zu dem Zeitpunkt zustande, an dem die Anbieter die Bestellung bestätigen (der Käufer erhält eine E-Mail zur Bestätigung der Bestellung). Ab diesem Zeitpunkt sind alle Preise und sonstige Bedingungen festgelegt und gelten sowohl für den Anbieter als auch für den Käufer.

 

Kaufvorgang

Bestellung in der Warteschlange – Nach der Bestellung erhält der Käufer eine Nachricht über die Bestätigung der Bestellung per E-Mail. In diesem Schritt hat der Käufer die Möglichkeit, seine Bestellung innerhalb einer Stunde zu stornieren. Der Käufer kann jederzeit per E-Mail oder Telefonnummer umfassende Informationen zum Status und Inhalt der Bestellung anfordern.

Die Bestellung ist bestätigt – wenn der Käufer die Bestellung nicht storniert, wird die Bestellung zur weiteren Bearbeitung gesendet, wobei die Anbieter die Bestellung und die Verfügbarkeit der bestellten Produkte überprüfen und die Bestellung bestätigen oder diese aus einem bestimmten Grund ablehnen. Zur Überprüfung der Informationen oder zur Gewährleistung der Richtigkeit der Lieferung können die Anbieter den Käufer unter der von ihm angegebenen Kontakttelefonnummer anrufen. Wenn die Bestellung bestätigt wird werden die Anbieter den Käufer per E-Mail und / oder telefonisch über die genaue Lieferfrist benachrichtigen. Der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und den Anbietern kommt zu diesem Zeitpunkt unwiderruflich zustande.

Die Bestellung ist abgeschlossen – die Anbieter bereiten den Kaufgegenstand innerhalb der vereinbarten Frist vor und informieren darüber den Käufer per E-Mail. In dieser E-Mail informieren die Anbieter den Käufer auch über die eventuelle Rückgabe des Kaufgegenstandes, die geplante Aufbauzeit/Montage und darüber, wen er im Falle einer Reklamation kontaktiert kann.

 

Sicherheit

Die Anbieter setzen geeignete technologische und organisatorische Mittel ein, um die Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten und Zahlungen unter Beachtung der Bestimmungen des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten und des Verbraucherschutzgesetztes zu schützen.

 

Lieferung und Montage

Die Anbieter werden die Ware oder die Dienstleistungen innerhalb der vereinbarten Zeit und zu den vereinbarten Bedingungen liefern bzw. durchführen.

Nach dem Aufbau/Montage der bestellten Ware erhält der Kunde ein Dokument mit weiteren Informationen zum Rückgaberecht sowie den Bedingungen und der Art der Geltendmachung seiner Rechte. Dieses Dokument enthält alle notwendigen Informationen bezüglich der Kontaktadresse bzw. Ansprechperson, an die sich der Kunde im Falle einer Reklamation wenden kann, sowie Informationen bezüglich der Garantien und Leistungen oder sonstigen Leistungen nach Vertragsschluss.

 

Geltendmachung von Sachmängeln

Auszug aus dem Verbraucherschutzgesetz

Artikel 37

(1) Der Verkäufer muss die Ware vertragsgemäß dem Verbraucher liefern und haftet für die Sachmängel und die rechtlichen Fehler seiner Erfüllung.

 

Artikel 37a

(1) Der Verbraucher kann seine Rechte in Bezug auf alle Sachmängel geltend machen, wenn er den Verkäufer innerhalb von zwei Monaten nach dem Datum, an dem der Fehler festgestellt wurde, über die Mängel bzw. Fehler informiert.

(2) Der Verbraucher muss den Fehler in der Fehlermeldung detailliert beschreiben und dem Verkäufer ermöglichen, das Produkt zu untersuchen.

 

Artikel 37b

(1) Der Verkäufer haftet nicht für Sachmängel der Ware, die nach Ablauf von zwei Jahren seit Lieferung der Ware aufgetreten sind.

(2) Handelt es sich bei dem Vertragsgegenstand zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher um einen gebrauchten Gegenstand, haftet der Verkäufer nicht für Sachmängel der Ware, die nach Ablauf eines Jahres seit Lieferung der Ware aufgetreten sind.

(3) Es wird angenommen, dass ein Sachmangel bereits zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware bestand, wenn dieser innerhalb von sechs Monaten nach der Lieferung der Ware eintritt.

 

Artikel 37.c

(1) Der Verbraucher, der den Verkäufer ordnungsgemäß über einen Sachmangel informiert hat, hat das Recht, vom Verkäufer Folgendes zu verlangen:

  • dass der Verkäufer den Sachmangel behebt oder
  • dass der Verkäufer einen Teil des bereits bezahlten Betrages rückerstattet (im Verhältnis zum nachgewiesenen Sachmangel) oder
  • dass der Verkäufer die defekte Ware durch neue einwandfreie Ware ersetzt oder
  • dass der Verkäufer den gesamten Betrag rückerstattet.

(2) Der Verbraucher hat in jedem Fall auch das Recht, vom Verkäufer Schadensersatz zu verlangen, insbesondere die Erstattung von Material-, Ersatzteil-, Arbeits-, Übertragungs- und Transportkosten, die zur Erfüllung der in Absatz 1 genannten Verpflichtungen anfallen.

(3) Die in Absatz 1 genannten Verbraucherrechte erlöschen mit Ablauf von zwei Jahren ab dem Datum, an dem er den Verkäufer über den Sachmangel informiert hat.

 

Das Recht vom Kauf zurückzutreten, Rückgabe von Waren

Da alle Produkte der Unternehmen Furlan kamini in štedilniki d.o.o. und Furlan pro d.o.o. maßgefertigt sind, ist eine Rückgabe der bereits gefertigten Produkte nicht möglich. Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 7 Tagen nach Ausführung der Bestellung vom Vertrag zurückzutreten, sofern der Hersteller noch nicht mit der Herstellung der bestellten Produkte begonnen hat. Wenn der Käufer vom Vertrag zurückgetreten ist, müssen die Unternehmen alle an ihn geleisteten Zahlungen zurückerstatten. Die Rückerstattung der Zahlungen ist von den Unternehmen schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Mitteilung über den Rücktritt vom Vertrag zu leisten. Versäumten die Unternehmen die Rückerstattung von Zahlungen, müssen sie dem Käufer zusätzlich zu den gesetzlichen Verzugszinsen ein weiteres Zehntel der erhaltenen Zahlungen für jede 30-tägige Verzögerung der Rückzahlung zahlen.

 

Schutz personenbezogener Daten

Die Anbieter verpflichten sich, alle personenbezogenen Daten des Nutzers dauerhaft zu schützen.

Die Anbieter verwenden personenbezogene Daten ausschließlich zum Zwecke der Auftragsabwicklung (Zusendung von Informationsmaterial, Angeboten, Abrechnungen) und zur sonstigen Kommunikation.

In keinem Fall dürfen die Informationen des Nutzers an Unbefugte weitergegeben werden.

 

Kommunikation

Die Anbieter werden den Nutzer nur dann über verschiedene Kommunikationsmittel kontaktieren, wenn der Nutzer ausdrücklich nichts dagegen hat.

Werbe-E-Mails enthalten die folgenden Bestandteile:

  • sie sind klar und eindeutig als Werbebotschaften gekennzeichnet,
  • der Versender ist klar ersichtlich,
  • verschiedene Kampagnen, Werbeaktionen und andere Marketingtechniken werden als solche gekennzeichnet. Außerdem werden die Teilnahmebedingungen klar definiert,
  • die Art zur Abschaltung von Werbebotschaften wird deutlich angezeigt,
  • der Wunsch des Benutzers, keine Werbebotschaften zu erhalten, wird von den Anbietern ausdrücklich geachtet.

 

Bewertungen / Kommentare von Nutzern

Kundenrezensionen bzw. Bewertungen, die von Kunden verfasst wurden, sind Teil der Funktionalität des Online-Shops und für die Benutzergemeinschaft bestimmt. Seitens der Anbieter wird die Möglichkeit angeboten, dass jeder der Nutzer seine Meinung schreibt, jedoch werden diese vor der endgültigen Veröffentlichung von den Anbietern überprüft. Die Anbieter werden keine Bewertungen bzw. Beiträge veröffentlichen, die beleidigend und in irgendeiner Weise obszön sind, oder nach der Meinung der Anbieter keine Vorteile für andere Benutzer und Besucher darstellen.

Mit der Abgabe der Bewertung oder des Kommentars ist der Nutzer mit den allgemeinen Nutzungsbedingungen ausdrücklich einverstanden, und erlaubt den Anbietern die Veröffentlichung eines Teils des Textes oder des vollständigen Textes in allen elektronischen und anderen Medien. Die Anbieter haben das Recht, die Inhalte, die in ihrem wirtschaftlichen Interesse liegen, zeitlich unbegrenzt und für jeden Zweck zu nutzen, einschließlich der Veröffentlichung in Anzeigen oder anderen Marketingmitteilungen. Gleichzeitig erklärt und sichert der Verfasser des Kommentars zu, dass er materielle und moralische Rechte für seine schriftliche Stellungnahmen und Kommentare besitzt und dass diese Rechte ausschließlich und zeitlich unbegrenzt auf den Anbieter übertragen werden.

 

Kinderschutz

Werbebotschaften werden deutlich sichtbar (unter Berücksichtigung des Alters) und deutlich von Spielen und Wettbewerben getrennt. Jegliche Kommunikation, die sich an Kinder richtet, wird ihrem Alter angemessen sein und wird das Vertrauen, die mangelnde Erfahrung oder das Gefühl der Loyalität des Kindes nicht ausnutzen.

Die Anbieter dürfen keine Bestellung von jemandem annehmen, bei dem sie wissen oder den Verdacht haben, dass er ein Kind ist, ohne die ausdrückliche Erlaubnis seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten zu haben.

Die Anbieter dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten über Kinder einsammeln. Ebenso dürfen die Anbieter die von Kindern empfangenen Daten nicht an Dritte weitergeben, Ausnahme sind deren Eltern oder Erziehungsberechtigte.

Die Anbieter dürfen keinen freien Zugang zu Produkten oder Dienstleistungen anbieten, die für Kinder schädlich sind.

 

Haftungsausschluss

Die Anbieter bemühen sich nach besten Kräften, die auf ihren Seiten veröffentlichten Informationen aktuell und richtig zu halten. Die Eigenschaften der Produkte, die Lieferzeit oder die jeweiligen Preise können sich jedoch so schnell ändern, dass der Anbieter die Informationen auf den Webseiten nicht rechtzeitig ändern kann. In diesem Fall werden die Anbieter den Käufer über die Änderungen informieren und ihm gestatten, von der Bestellung zurückzutreten oder den bestellten Artikel zu ersetzen.

Die Anbieter sind nicht verantwortlich für den Inhalt von Bewertungen zu Produkten, die von Besuchern verfasst wurden. Die Anbieter werden die Kommentare und Bewertungen vor der Veröffentlichung überprüfen. Kommentare, die offensichtlichen Unwahrheiten beinhalten, irreführend oder beleidigend sind, werden gelöscht. Die Anbieter sind nicht verantwortlich für die Informationen in den Meinungen der Nutzer und lehnen jede Haftung ab, die sich aus den Informationen in solchen Meinungen ergibt.

Alle Fotos sind symbolisch bzw. sollen das Auffinden des gesuchten Artikels erleichtern. Die Anbieter übernehmen keine Verantwortung für die durch die veröffentlichten Fotos entstehenden Unannehmlichkeiten.

 

Beschwerden und Streitigkeiten

Die Anbieter halten die geltenden Verbraucherschutzvorschriften ein. Die Bieter bemühten sich, ihrer Pflicht nachzukommen, ein wirksames Beschwerdebehandlungssystem einzurichten und eine Person zur Verfügung zu stellen, die im Falle eines Problems den Kunden telefonisch oder per E-Mail erreichbar ist. Die Beschwerde wird per E-Mail info@furlanpro.de eingereicht. Das Beschwerdeverfahren ist vertraulich.

Die Bieter werden den Eingang der Beschwerde innerhalb von fünf Arbeitstagen bestätigen, und dem Käufer mitteilen, wie lange sie sich mit der Beschwerde befassen werden, und werden ihn über den Fortgang des Verfahrens auf dem Laufenden halten.

Die Anbieter sind sich darüber im Klaren, dass das wesentliche Merkmal eines Verbraucherrechtsstreits, zumindest im Hinblick auf die gerichtliche Beilegung, sein Missverhältnis zwischen dem wirtschaftlichen Wert der Forderung und den Kosten für die Beilegung des Rechtsstreits selbst ist. Dies ist auch das Haupthindernis für den Verbraucher, keine gerichtliche Auseinandersetzung einzuleiten. Aus diesem Grund bemühen wir uns, Streitigkeiten im gegenseitigen Einvernehmen zu lösen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Einkaufen in unserem Online-Shop!

Geschäftsführer der Unternehmen Furlan kamini in štedilniki d.o.o. und Furlan pro d.o.o.